Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Aktuelles

"Diskriminierung findet nach wie vor statt"

26.02.2016
Rede zur Beratung der Unterrichtung durch die Bundesregierung Kombinierter siebter und achter Bericht der Bundesrepublik Deutschland zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW)


Besuch aus dem hohen Norden

25.02.2016
Einblicke in den politischen Alltag in Berlin, Gespräche in Ministerien, kulturelle Programmpunkte: Es waren abwechslungsreiche Tage, die 45 Bürgerinnen und Bürger Anfang dieser Woche auf Einladung von Sönke Rix in Berlin verbrachten.


Abstimmung über das Gesetz zur Einführung beschleunigter Asylverfahren

25.02.2016
Zur heutigen Abstimmung über das sogenannte Asylpaket II habe ich eine persönliche Erklärung abgegeben


SPD-Bundestagsfraktion lobt Otto-Wels-Preis zum Thema Europa aus

22.02.2016
Europa galt lange Zeit als ein Erfolgsprojekt für Frieden, kulturellen Austausch und wirtschaftlichen Aufschwung. Aber die jüngere Vergangenheit und Gegenwart zeigen: Europa ist kein Selbstläufer. Die Frage nach der Zukunft Europas ist derzeit offener denn je. Aus diesem Anlass hat die SPD-Bundestagsfraktion einen Kreativwettbewerb für Jugendliche ausgeschrieben. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin, wie der SPD-Bundestagsabgeordnete Sönke Rix mitteilt.


Rettet die Schwebefähre

18.02.2016
Die Rendsburger Schwebefähre wurde am 8. Januar bei einer Kollision mit einem Frachter schwer beschädigt und ist seitdem außer Betrieb. Das Bundesverkehrsministerium als zuständige Behörde lässt derzeit prüfen, ob und wie die Schwebefähre zu reparieren ist.
1 Kommentar

"Jeder und jede Einzelne ist gefragt"

18.02.2016
Rede zum Antrag der Bündnis90/Die Grünen "Demokratie stärken - dem Hass keine Chance geben"


Handwerk zu Besuch

18.02.2016
Am vergangenen Dienstag hat sich die Landesgruppe der Schleswig-Holsteinischen SPD-Bundestagsabgeordneten mit Vertretern des Handwerks aus Schleswig-Holstein getroffen. In dem fast vierstündigen Gespräch ging es um alle Themen, die derzeit im politischen Berlin diskutiert werden. Die wirtschaftliche Lage des Handwerks und die Ausbildungsplatzsituation gehörten ebenso dazu wie die Frage der Integration von zu uns geflüchteten Menschen und das Entgeltgleichheitsgesetz.


Konflikt politisch lösen

17.02.2016
Die Sicherheitskonferenz in München hat wieder einmal bestätigt, dass für eine erfolgreiche Außenpolitik ein langer Atem unerlässlich ist. Das mag all die enttäuschen, die auf schnelle und makellose Lösungen setzen, aber die Welt ist eine andere. Wir haben es zunehmend mit neuen Konfliktstrukturen zu tun, mit erodierenden Ordnungen, mit Auseinandersetzungen weniger zwischen Staat und Staat, häufiger zwischen nicht-staatlichen und staatlichen Akteuren – wo Konflikte vielschichtig überlagert sind von nationalen Interessen der Nachbarn. Aber zurück im Kalten Krieg sind wir sicher nicht.


Familiennachzug bei minderjährigen Flüchtlingen muss weiterhin möglich sein

11.02.2016
Statement von Sönke Rix zum Kompromiss beim Asylpaket II


Keine weitere Verzögerung bei der Reform der Pflegeberufe

10.02.2016
Die SPD-Bundestagsfraktion weist Forderungen aus den Reihen von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN zurück, die am heutigen Mittwoch auf einer Pressekonferenz ein Moratorium beim Pflegeberufereformgesetz und die Aussetzung der Pläne zur Zusammenlegung der Ausbildung in den Berufen der Alten- und Krankenpflege gefordert haben. Die Reform ist notwendig und muss zeitnah umgesetzt werden, erklären die gesundheits- und familienpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Hilde Mattheis und Sönke Rix, sowie die beiden Fachberichterstatterinnen im Gesundheits- und Familienausschuss, Bettina Müller und Petra Crone.
2 Kommentare



Soenke2015

Aktuell


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles