Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Aktuelles

Ein bewegtes Jahr

13.12.2017
2017 war ein bewegtes Jahr. Auch wenn man das Gefühl haben konnte, es hätte im Wesentlichen aus Landtags- und Bundestagswahlen bestanden, haben wir in Berlin doch noch einiges geschafft.


Petition gegen Kriminalisierung von Ärztinnen und Ärzten

12.12.2017
Heute Morgen habe ich gemeinsam mit Kollegen aus dem Deutschen Bundestag die Unterschriften von mehr als 150.000 Menschen entgegengenommen, die sich für die Abschaffung von § 219a des Strafgesetzbuches (StGB) einsetzen.


SPD-Parteitag: Das ist unser Weg - modern und gerecht!

09.12.2017
Auf dem Bundesparteitag der SPD in Berlin vom 07.-09.12.2017 haben wir den Prozess der inhaltlichen und organisatorischen Erneuerung angestoßen.


Starkes Engagement verdient Respekt und Anerkennung

04.12.2017
Der 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Die SPD-Bundestagsfraktion möchte diesen Tag nutzen, um „Danke“ zu sagen.


Vor Ort in Rendsburg und Büdelsdorf

02.12.2017
Die Bahnhofsmission in Rendsburg wird ehrenamtlich betrieben. Um sie zu unterstützen habe ich am 02.12.2017 im Bahnhof und auf der Straße Geld für ihre Arbeit gesammelt.


25 Jahre in der SPD

01.12.2017
Oft habe ich mich über meine Partei geärgert, aber öfter bin ich stolz auf sie gewesen!


Besuch aus dem Norden im Deutschen Bundestag

29.11.2017
Gestern besuchte mich – organisiert durch das Bundespresseamt – eine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis.


Die Basis hat das letzte Wort

29.11.2017
Nachdem es Frau Merkel nicht gelungen ist, erfolgreich über eine neue Bundesregierung zu verhandeln, steht das politische Berlin unter mächtigem Druck.


Sozial, ökologisch, friedlich!

27.11.2017
Es geht um Inhalte. Eine besondere Lage erfordert auch besondere politische Antworten. Uns geht es derzeit in der öffentlichen Debatte zu sehr um abstrakte Farbenspiele und zu wenig um die notwendigen fundamentalen inhaltlichen Weichenstellungen für Deutschland.


Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

24.11.2017
Für viele Frauen in Deutschland ist körperliche, sexualisierte und psychische Gewalt durch den Lebenspartner leidvolle Realität. Der Weg aus der Gewaltspirale scheitert regelmäßig am Platzmangel in Schutzeinrichtungen. Am Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November bekräftigt die SPD-Bundestagsfraktion ihre Forderung nach einem Rechtsanspruch auf Schutz und Hilfe für betroffene Frauen und ihre Kinder.




Soenke2015

Aktuell


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles